Kartoffelgulasch Szegediner Art | Knorr

Kartoffelgulasch Szegediner Art

Richtig gut wird's mit… Knorr
  • 45 min
  • normal
  • 362 kcal

Kartoffelgulasch Szegediner Art

  • 45 min
  • normal
  • 362 kcal

Zutaten

für 3 Portionen

  • 300 g Sauerkraut
  • 400 g PFANNI Beste Ernte Kartoffeln
  • 1 Stk. mittelgroße Pfefferoni (rot und grün)
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 3 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Basis Kartoffelgulasch
  • 100 g Sauerrahm 15% Fett
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Majoran
  • Kümmel

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Je nach Geschmack kann man die Hälfte der Kartoffeln durch ca. 3 cm große, Tofu- oder frische Paprikastücke ersetzen.

Zubereitung

1. Sauerkraut in ein Sieb geben, spülen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Pfefferoni in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und quer in Scheiben schneiden.

2. Lauch in Öl anbraten und mit 3/4 l Wasser aufgießen. KNORR Basis für Kartoffelgulasch einrühren und aufkochen. Kartoffeln und Kümmel zugeben und bei schwacher Hitze ca. 30 Min., bis auf einen kleinen Spalt zugedeckt, kochen. Nach 5 Min. Garzeit Kraut und Pfefferoni unterrühren und mitgaren. Dabei öfter umrühren.

3. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, anrichten und mit Sauerrahm und Petersilie garniert servieren.


Richtig gut wird's mit…

TIPP

Je nach Geschmack kann man die Hälfte der Kartoffeln durch ca. 3 cm große, Tofu- oder frische Paprikastücke ersetzen.


Kartoffelgulasch Szegediner Art | Kochrezept