Kohlrouladen mit Bolognesefüllung | Knorr

Kohlrouladen mit Bolognesefüllung

Richtig gut wird's mit… Knorr
  • 75 min
  • einfach
  • 383 kcal

Kohlrouladen mit Bolognesefüllung

  • 75 min
  • einfach
  • 383 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 2 EL Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 12 Kohlblätter
  • Jodsalz
  • 2 EL Margarine
  • 500 g Faschiertes vom Rind
  • 1 Dose Tomaten, zerkleinert (400 g)
  • 1 Beutel KNORR Basis Spaghetti Bolognese

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Das Fleisch in diesem Gericht kann durch gekochten Reis oder gekochte Gerste mit gebratenen Champignons und Knoblauch ersetzt werden.

Zubereitung

1. Petersilie, Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Kohlblätter zurechtschneiden. In der Zwischenzeit einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. 4 Blätter in den Topf geben. Ca. 1 Minute lang garen, bis die Blätter weich sind. In einer Schüssel kaltem Wasser abschrecken. Abgießen und mit einem Papierhandtuch trocken tupfen. Mit den restlichen Blättern wiederholen.

2. In einem großen Topf Margarine erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und 5 Minuten lang andünsten. Fleisch zugeben und anbräunen, durch Umrühren auflockern. Tomaten und KNORR Basis Spaghetti Bolognese - typisch italienisch! hinzugeben. Zum Kochen bringen. Kochstufe auf niedrig stellen. 10 Minuten lang, bis die Sauce eindickt, köcheln lassen und gelegentlich umrühren. Petersilie einrühren. Vom Herd nehmen.

3. 1 Kohlblatt auf eine flache Oberfläche legen. 1/12 der Füllung auf das Stielende des Blatts legen. Die Ränder einschlagen und fest aufrollen, so dass die Füllung vollständig umhüllt ist. Mit den restlichen Blättern und dem Faschierten wiederholen. Die Kohlrouladen etwa 5 Minuten lang in einem Dampfkochtopf garen. Mit Tomatensauce servieren.


Richtig gut wird's mit…

TIPP

Das Fleisch in diesem Gericht kann durch gekochten Reis oder gekochte Gerste mit gebratenen Champignons und Knoblauch ersetzt werden.


Kohlrouladen mit Bolognesefüllung | Kochrezept