Schweinsfilet in Kürbiskernkruste mit Rotwein-Krensauce | Knorr

Schweinsfilet in Kürbiskernkruste mit Rotwein-Krensauce

Richtig gut wird's mit… Knorr
  • 35 min
  • einfach
  • 594 kcal

Schweinsfilet in Kürbiskernkruste mit Rotwein-Krensauce

  • 35 min
  • einfach
  • 594 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 500 g Schweinsfilet
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 100 g Kürbiskerne gehackt
  • 3 EL Öl
  • 125 ml Rotwein
  • 1 Beutel KNORR Basis Saftfleisch
  • Alufolie
  • 1 Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe
  • 150 g Maisgrieß (Polenta)
  • 1 EL frischer Kren (gerissen)
  • 1 EL Schnittlauch (geschnitten)

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Für bessere Haftung die Kürbiskerne nicht zu grob hacken. Schweinsfilet vor dem Wälzen rundum mit verquirltem Eiklar einstreichen.

Zubereitung

1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Schweinsfilet mit Salz und Pfeffer würzen, in den Kürbiskernen wälzen und in 3 EL Öl rundum anbraten. Filet im Backrohr (untere Einschubleiste/Rost) ca. 8 Min. braten, dabei öfter wenden.

2. Inzwischen 125 ml Wein und 1/2 l Wasser aufgießen, KNORR Basis für Saftfleisch einrühren und die Sauce ca. 8 Min. kochen. Filet in Alufolie wickeln und im ausgeschalteten Rohr zum Rasten warm stellen.

3. 1/2 l Wasser mit KNORR Goldaugen Rindsuppe aufkochen, 150 g Maisgrieß unter Rühren einrieseln lassen und dickcremig einkochen.

4. Sauce mit 1 EL Kren und 1 EL Schnittlauch verfeinern. Filet in Scheiben schneiden und mit Sauce und Polenta anrichten.


Richtig gut wird's mit…

TIPP

Für bessere Haftung die Kürbiskerne nicht zu grob hacken. Schweinsfilet vor dem Wälzen rundum mit verquirltem Eiklar einstreichen.


Schweinsfilet in Kürbiskernkruste mit Rotwein-Krensauce | Kochrezept