Ingwerknödel auf Orangensalat | Pfanni

Ingwerknödel auf Orangensalat

Richtig gut wird's mit… Pfanni
  • 45 min
  • einfach
  • 174 kcal

Ingwerknödel auf Orangensalat

  • 45 min
  • einfach
  • 174 kcal

Zutaten

für 12 Stück

  • 1 Innenbeutel PFANNI Kartoffel Püree
  • abgeriebene Schale 1 unbehandelten Zitrone
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5-6 EL Kristallzucker
  • ca. 50 g Grieß (4 EL)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 500 g Magertopfen
  • 2 Eier
  • 1-2 TL frischer Ingwer (oder 1 - 2 TL gemahlener Ingwer)
  • 6 Orangen
  • 1 EL Ahornsirup (oder Honig)
  • 2 EL Cointreau (oder Grand Marnier)
  • Minzblättchen

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Die Knödel sehen besonders dekorativ aus, wenn sie vor dem Anrichten in fein gehackter, kandierter Ananas gewälzt werden.

Zubereitung

1. Beutelinhalt Kartoffelpüree, Zitronenschale, Vanillezucker, Zucker, Grieß und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Topfen mit Eier in eine zweite Schüssel geben und miteinander verrühren. Frischen Ingwer schälen, fein reiben und zum Topfen geben. Kartoffel-Grieß-Mischung gut mit dem Topfen vermengen und 5 Minuten quellen lassen.

2. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 12 Knödel formen. Knödel gleichzeitig in einen weiten Topf mit reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser geben. Bei schwacher Hitze 10 - 15 Minuten ziehen lassen.

3. Orangen großzügig schälen, so dass die weiße Haut zwischen Schale und Fruchtfleisch völlig entfernt wird. Orangenfilets herausschneiden und austretenden Saft auffangen. Orangensalat mit Ahornsirup und Cointreau abschmecken. Knödel auf Teller geben, Orangensalat anrichten und mit Minzblättchen dekorieren.


Richtig gut wird's mit…

TIPP

Die Knödel sehen besonders dekorativ aus, wenn sie vor dem Anrichten in fein gehackter, kandierter Ananas gewälzt werden.


Ingwerknödel auf Orangensalat | Kochrezept